Lytro International: Light Field Camera Sales in Germany, Austria, Switzerland Start Mid-July [Update]

At today’s press conference in Munich, Lytro has just announced their first move into Europe: 11 more days, and the world’s first consumer light field camera will be available for purchase in Germany, Austria and Switzerland.

Lytro International: Light Field Camera Sales in Germany, Austria, Switzerland Start Mid-July (Picture: Lytro)

The camera will be sold starting on the 15th of July. In Germany, Ringfoto will exclusively sell the camera in specialist stores throughout the country (list of vendors in Germany and Austria, list of vendors in Switzerland). There’s no word yet about online sales, but we’ll update this article as soon as there are news.
Pricing is, unfortunately, significantly more expensive than in the US: The 8 GB models will sell for 479 Euros / 599 CHF (~620 USD), while the 16 GB “Red Hot” model will be 579 Euros / 699 CHF (~750 USD). That’s quite a big step (50 % surcharge) from the 399 and 499 US-Dollars that users pay in the USA.

Update: Here’s the full press release in German:

Lytro revolutioniert die Fotografie – jetzt auch in Deutschland
Lichtfeldkamera von Lytro erstmals in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich

München – 4. Juli, 2013 – Lytro Inc., Hersteller der weltweit ersten Lichtfeldkamera für Konsumenten, führt die innovative Fototechnologie jetzt auch auf dem deutschsprachigen Markt ein. Ab dem 15. Juli 2013 ist die Lytro Kamera in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar.

Die Lytro Kamera bietet einen völlig neuen Ansatz, der sich von klassischen Fotoapparaten grundlegend in Technik, Design sowie der Handhabung unterscheidet. Mit einer Auflösung von 11 Megaray zeichnet die Lytro Kamera dabei eine neue Art von Daten auf, das sogenannte Lichtfeld, und schafft damit nie zuvor dagewesene Möglichkeiten: Erst auslösen, dann fokussieren – nach diesem Prinzip können Objekte in einem bereits aufgenommenen Bild nachträglich am Computer scharfgestellt werden. Zudem kann der Szene durch Veränderung der Perspektive ein beeindruckender 3D-Effekt verliehen werden. Online geteilt in sozialen Netzwerken, können auch Freunde die Lichtfeldbilder interaktiv erforschen und mit ihnen spielen – ohne Installation von zusätzlicher Software. Der 8-fach optische Zoom, manuelle Einstellmöglichkeiten sowie eine breite Palette an effektvollen Filtern eröffnen weitere kreative Spielräume. Fotos werden somit sprichwörtlich zum Leben erweckt – Lytros „Living Pictures“ wirken verblüffend real.

Living Pictures to go
Pünktlich zur Markteinführung im deutschsprachigen Raum bringt die Lytro Kamera ein neues Feature mit: Mit der kostenfreien Lytro Mobile App für iOS-Geräte können die Living Pictures direkt von unterwegs online geteilt und erlebt werden. Dabei werden die Bilder per Wi-Fi-Verbindung zwischen Lytro Kamera und iPhone, iPad oder iPod touch übertragen. Apple User können so die Lytro Bilder direkt auf ihrem Device refokussieren oder den „Perspective Shift“ entdecken. Danach steht einem direkten Upload in die Social Media Kanäle nichts mehr im Wege.

Europastart für die Lichtfeldfotografie
Mit dem Einstieg in den deutschsprachigen Markt baut Lytro seine Präsenz nun auch in Europa auf. Seit der Einführung der Lytro Kamera in den USA sorgte das kalifornische Unternehmen rund um den Globus für eine steigende Nachfrage nach Lichtfeldtechnologie als Innovationsschub der Fotoindustrie. „Wir erweitern unsere internationalen Aktivitäten kontinuierlich und arbeiten hierbei mit starken Partnern zusammen, die unsere Vision für die Lichtfeldtechnologie teilen und sie in die neuen Märkte tragen”, so Jason Rosenthal, CEO von Lytro. „Wir sind schon sehr gespannt auf die ‘Living Pictures’, die die deutschen Nutzer zu unserer Lytro Community beitragen.“

Die Lytro Kamera ist bereits in den USA, Australien, Kanada, Hongkong und Singapur verfügbar. Exklusiver Distributor für Deutschland, Österreich und die Schweiz ist die Münchner Consutecc GmbH (www.consutecc.com).

Verfügbarkeit und Preis
Die Lytro Kamera ist ab dem 15. Juli 2013 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Die Markteinführung erfolgt über ausgewählte Fotofachhandelsgeschäfte der RINGFOTO-Gruppe (www.ringfoto.de). Eine detaillierte Händlerübersicht ist unter www.lytro.com/where-to-buy zu finden.

Modelle
Red Hot
16 GB
750 Bilder
UVP: € 579

Electric Blue, Graphite, Moxie Pink
8 GB
350 Bilder
UVP: € 479

Die Mobile App für iOS-Geräte ist kostenlos über den iTunes Store unter http://appstore.com/lytro verfügbar.

Wichtige technische Daten:
Auflösung: 11 Megaray: Anzahl der vom Lichtfeldsensor erfassten Lichtstrahlen
Objektiv: 8x optischer Zoom; konstante Blende F2
Verschlusszeiten: 1/250s – 8s
Brennweite: 6.45mm – 51.4mm (43mm – 341mm 35mm-äquivalent)
Lichtempfindlichkeit / ISO Bereich: 80 bis 3200
Akkulaufzeit: Lithium-Ionen-Akku für sechs Stunden kontinuierliches Fotografieren
Wi-Fi: 802.11 abgn; 2,4 GHZ
Gehäuse: Ultra-leichtes eloxiertes Aluminium und hochwertiges Silikon
Kamera-Gewicht: 214g
Kamera-Abmessungen: 41x41x112 mm
Lieferumfang: magnetischer Objektiv-Verschluss, antistatisches Reinigungstuch, Handschlaufe, USB Kabel für Datentransfer und das Laden
Optionales Originalzubehör: Schnelladegerät, Halterung für mit Stativgewinde, Kamera Tasche, große Tasche für Kamera und Zubehör

Über Lytro
Lytro macht die Fotokamera zu einer leistungsstarken, computerbasierten Fotografie-Plattform und läutet somit eine neue Ära der Fotografie ein. Der Kern liegt in der innovativen „Lichtfeldtechnologie“, wodurch sämtliche Lichtstrahlen eingefangen werden, um eine Szenerie in ein interaktives „Living Picture“ zu verwandeln. Die Lichtfeldtechnologie eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, wie z.B. ein Bild nach dem Auslösen zu refokussieren oder in beeindruckender 3D-Ansicht zu betrachten. Das Unternehmen mit Sitz in Mountain View, Kalifornien, wurde 2006 von Dr. Ren Ng gegründet, der im gleichen Jahr in Stanford über Lichtfeldfotografie promovierte und für seine Forschungsergebnisse mit dem international anerkannten ACM Award ausgezeichnet wurde.

Weitere Informationen unter www.lytro.com

Now that the camera is available in an European country, are you European readers planning on getting one yourselves? Or is the price just too high? Let us know in the comments!

via

Be Sociable, Share!

2 thoughts on “Lytro International: Light Field Camera Sales in Germany, Austria, Switzerland Start Mid-July [Update]

Leave a Reply