Apr 23

Lytro Illum – Technische Spezifikationen, Details, und was du sonst noch wissen solltest

Lytro Illum: Professional-grade Light Field Camera (picture: Lytro) Erst vor wenigen Stunden präsentierte Lytro die neue Lytro Illum Lichtfeld-Kamera – die zweite Lichtfeld-Kamera aus dem Hause Lytro, mit Hardware auf professionellem Niveau.
Die Kamera kann derzeit für 1.499 USD (ca. 1.090 EUR) vorbestellt werden, und soll im Juli 2014 ausgeliefert werden.
Die offizielle Produktseite enthält vor allem grundlegende Informationen, also haben wir uns die Mühe gemacht, in den Support-Artikeln zu stöbern und nähere Details und weitere Infos über die Kamera-Hardware, -Features, Einstellungsmöglichkeiten und internationale Verfügbarkeit herauszufinden.

Hier sind die Antworten auf die Fragen, die uns am meisten beschäftigten:

Welche Auflösung bietet Lytro Illum?
Lytro Illum nutzt einen 40 Megaray Lichtfeld Sensor, d.h. sie zeichnet die Richtung, Farbe und Helligkeit von 40 Millionen Lichtstrahlen auf. Die effektive Auflösung beträgt maximal 4 Megapixel – in dieser Auflösung können Bilder angesehen, exportiert und ausgedruckt werden.

Kann man das Objektiv der Lytro Illum wechseln?
Continue reading

Apr 20

Lens Blur: Google Camera App für Android mit Refokus und verstellbarer Schärfentiefe

Lens Blur: Google Camera App für Android mit Refokus und verstellbarer Schärfentiefe (Bild: Android Police) Lichtfeld-Technologie gewinnt immer mehr an Schwung, bis zum ersten Smartphone mit Pelican Array-Kamera, Tesseract/Focii Modul, oder etwas ähnlichem, dürfte es aber trotzdem noch etwas dauern.
In der Zwischenzeit nutzen immer mehr Entwickler hochentwickelte Software in Verbindung mit traditionellen Kameramodulen, um eines der populärsten Lichtfeld-Features nachzubauen: Software-Refokus.

Der neueste Eintrag in der wachsenden Liste von Firmen/Entwicklern, die den Refokus-Effekt auf Mobilgeräten immitieren, nennt keine andere als die Mutter von Android: Google. Mit dem neuen Feature “Lens Blur” hat die Firma ihre eigene Refokus-Version in die brandneue Google Camera App (kostenlos) verpackt. Continue reading

Apr 18

NAB 2014: Fraunhofer IIS Demonstriert Lichtfeld Kamera-Raster

NAB 2014: Fraunhofer IIS Demonstriert Lichtfeld Kamera-Raster (Screenshot) Im vergangenen Herbst stellte das Fraunhofer Institute für Integrierte Schaltkreise (IIS) ein eigenes Lichtfeld-Kamera Setup an, angeblich das “bis dato innovativste Lichtfeld Kamera Aufnahme-System“.
Im Rahmen der NAB 2014, der größten Messe für elektronische Medien, gab das IIS jetzt Live-Demos des Kamerasystems.

Das 4×4 Kamera-Raster besteht aus insgesamt 16 Smartphone-Kameramodulen, die mit einem PC (anscheinend mit Ubuntu-Linux) verbunden sind. Continue reading

Apr 15

Lytro: Keine Android-App für 2014, Vorbereitungen für Neues Flagship-Produkt

Lytro Mobile: iPhone-App für WiFi-Übertragung von der Kamera, Bildupload von unterwegs und mehr Vor 10 Monaten präsentierte Lytro die neue iOS AppLytro Mobile” vor, und veröffentlichte gleichzeitig ein Firmware-Update zur Aktivierung des in der Kamera verbauten WiFi-Chips.
Die App ermöglicht es iPhone-, iPod- and iPad-Benutzer/innen, sich kabellos mit der Kamera zu verbinden, Lebende Bilder herunter zu laden bzw. vorab anzusehen, diese unterwegs ins “Mobile” Album auf pictures.lytro.com hochzuladen, und sogar kleine GIF-Animationen zu erstellen, die Refokus und Perspektive demonstrieren. Durch folgende Updates kamen neue Features wie Lebende Filter, AirPlay-Unterstützung und 3D-Export hinzu.
Die Android-Community wartet dagegen noch auf die Veröffentlichung einer entsprechenden Android-App.

Im Bereich “Feature Requests” auf der Lytro Kundensupport-Seite schlummert eine Anfrage für eine Android-App, die seit einiger Zeit den offiziellen Status “In Planung” (Planned) trägt. Als wir die dortige Diskussion kürzlich auf Neuigkeiten überprüften, fanden wir zwei kürzliche Rückmeldungen von Lytro, die nicht besonders vielversprechend für Android-Nutzer sind: Continue reading