Mar 15

Neue Lichtfeld-Technologie mit Transparenten Sensor-Schichten statt Mikrolinsen

Neue Lichtfeld-Technologie mit Transparenten Sensor-Schichten statt Mikrolinsen (Bild: Stephen Alvey/Michigan Engineering) Heute erwerbliche Lichtfeld-Technologie wie die Lytro Illum oder die industriellen Lichtfeld-Kameras von Raytrix funktionieren nach dem Prinzip der Mikrolinsenraster und ermöglichen es damit dem flachen Bildsensor, die Richtung von Lichtstrahlen (als Ergänzung zur Farbe und Helligkeit) abzuleiten. Während Raytrix es mithilfe eines speziellen, heterogenen Linsenrasters geschafft hat, die effektive Auflösung auf 25% der Sensorauflösung zu erhöhen, ist die effektive Bildauflösung immer noch beschränkt.

Forscher aus dem Nanoelectronics and Nanophotonics Lab der University of Michigan möchten dieser Limitierung jetzt Abhilfe schaffen und vollständige Lichtfelder bei voller Sensorauflösung aufzeichnen. Anstatt von Mikrolinsen, die vor einem herkömmlichen Bildsensor liegen, entwickelt das Team rund um Zhaohui Zhong einen neuartigen Sensor der aus mehreren transparenten Detektor-Schichten besteht. Möglich werden solche transparenten Sensoren durch Graphen, ein Material das aus einer einzelnen Schicht von Kohlenstoffatomen besteht. Continue reading

Mar 13

Neues Apple-Patent für Lichtfeld-Kamera …in der Produktionskette

Neues Apple-Patent für Lichtfeld-Kamera ...in der Produktionskette (Bild: Apple) Die Lichtfeld-Fotografie hat so manche Technologie-Begeisterte und Foto-Pioniere in ihren Bann gezogen, aber auch (zumindest ein Bisschen) den Mainstream: Gerüchten zufolge arbeiten sowohl Apple als auch Android-Hersteller an Lichtfeld-Technologie für Smartphones.
Kürzlich wurde ein neues Patent aus dem Hause Apple veröffentlicht, das das ungebrochene Interesse des Tech-Giganten zeigt – in diesem Fall allerdings für etwas andere Zwecke: das beschriebene “Plenoptische Kamera-System” (zu Deutsch Lichtfeld-Kamerasystem) soll Roboterarme in der Produktionskette verbessern. Continue reading

Jan 09

Paper: Lichtfeld-Mikroskopie mit der 1. Generation Lytro-Kamera

Fast gleichzeitig mit der Auslieferung der ersten Lytro-Kameras begannen die ersten Versuche von Lichtfeld-Begeisterten, Lichtfeld-Aufnahmen durch Mikroskope zu machen. Durch die optischen Eigenschaften eines typischen Mikroskops (v.a. durch die Ungleichheit der f-Zahlen) gab es aber meist nur mäßige Erfolge zu verzeichnen.

Paper: Lichtfeld-Mikroskopie mit der 1. Generation Lytro-Kamera (Bild: Mignard & Ihrke 2015)
Paper: Lichtfeld-Mikroskopie mit der 1. Generation Lytro-Kamera (Bild: Mignard & Ihrke 2015)

In einer kürzlich veröffentlichten Publikation präsentierten Loïs Mignard-Debise und Ivo Ihrke vom INRIA Bordeaux in Frankreich ihre Erkenntnisse aus einer Reihe von Experimenten, handelsübliche Hardware (nämlich eine Lytro-Kamera der ersten Generation und Mikroskop- und Kamera-Objektive) zu einem funktioniereden Lichtfeld-Mikroskop zu verbinden. Continue reading

Nov 09

Sonderangebot: Lytro Illum für 400 US-Dollar bei Woot.com

Falls du schon seit längerem die Anschaffung einer Lytro Illum Lichtfeldkamera in Erwägung ziehst, könnte heute dein Tag sein: Leser Todd (besten Dank!) hat uns soeben auf ein Illum Sonderangebot bei Woot.com aufmerksam gemacht, wo es die Kamera heute für 399,99 US-Dollar gibt – also um satte 75 % günstiger als nach Listenpreis.

Sonderangebot: Lytro Illum für 400 US-Dollar bei Woot.com

Das Angebot gilt noch für ca. 21 Stunden ab Veröffentlichung dieses Artikels, oder bis der Lagerbestand aufgekauft ist. Leider verschickt Woot.com nur innerhalb des US-Festlandes. Internationale Käufer bentigen also einen Post-Weiterleitungs-Service.

Nov 07

Lytro Immerge: Professionelle Virtual Reality Video-Aufnahmen

Vor wenigen Tagen stellte Lytro ein neues Produkt vor, mit dem Firma in eine neue Richtung vorstößt: Die Lytro Immerge ist eine futuristisch anmutende Kugel mit fünf ringförmigen Lichtfeld-Kameras und Sensoren, die die Aufnahme von vollständigen Lichtfeld-Szenen ermöglicht. Das entstehende Video wird mit den großen Virtual Reality Plattformen und VR-Brillen wie der Oculus Rift kopmatibel sein, und es dem Betrachter ermöglichen, seine Ansicht frei im Raum zu drehen und schwenken (von der Fix-Position der Kamera aus). Es entsteht also ein dreidimensionales 360 Grad Live-Action Virtual Reality Erlebnis.

Lytro Immerge: Professionelle Virtual Reality Video-Aufnahmen

Continue reading