Apr 18

NAB 2014: Fraunhofer IIS Demonstriert Lichtfeld Kamera-Raster

NAB 2014: Fraunhofer IIS Demonstriert Lichtfeld Kamera-Raster (Screenshot) Im vergangenen Herbst stellte das Fraunhofer Institute für Integrierte Schaltkreise (IIS) ein eigenes Lichtfeld-Kamera Setup an, angeblich das “bis dato innovativste Lichtfeld Kamera Aufnahme-System“.
Im Rahmen der NAB 2014, der größten Messe für elektronische Medien, gab das IIS jetzt Live-Demos des Kamerasystems.

Das 4×4 Kamera-Raster besteht aus insgesamt 16 Smartphone-Kameramodulen, die mit einem PC (anscheinend mit Ubuntu-Linux) verbunden sind. Continue reading

Jan 21

CES 2014: Qualcomm Demonstriert Snapdragon 805 Rechenleistung

CES 2014: Qualcomm Demonstriert Snapdragon 805 Rechenleistung (Bild: Qualcomm) Im Rahmen CES 2014 zeigte der Halbleiter-Gigant Qualcomm erstmals Live-Demonstrationen des vor kurzem vorgestellten Snapdragon 805 Processors. Das neue Flaggschiff unter den Systems-on-a-Chip (SoC) enthält eine Quad-Core Krait 450 CPU (2.5 GHz), eine Adreno 420 GPU (500 MHz), und einen eigenen Prozessor für die Auswertung von Dual-Kamera-Bildinformationen.
Um zu zeigen, was mit der gesteigerten Rechenkraft möglich wird, zeigte Qualcomm einige neue Kamera-features und -Funktionen, die es möglicherweise schon in die nächste Generation von Mobilgeräten schaffen könnten. Continue reading

Sep 07

Pelican demonstriert Mobile Array-Kamera in Android Tablet

Pelican Demonstriert Mobile Array-Kamera in Android Tablet (Youtube Screenshot) Vor nicht allzu langer Zeit kündigte Pelican Imaging seine eigene Lösung an, um Lichtfeld Technologie auf Mobilgeräte zu bringen. In der Lytro Lichtfeld-Kamera und ähnlichen Setups benötigen die optischen Elemente zu viel Platz für die einfache Integration in Smartphones (oder andere kleine Geräte). Pelican wählte dafür einen anderen Weg, und nutzt ein Raster aus 16 winzigen Kameras in einem Kameramodul mit gerade einmal 3 mm Dicke (also 50 % von aktuellen High-End Smartphone-Kameras), Herstellungskosten von 20 $, und einer effektiven Bildauflösung von 8 Megapixeln.

Bei Qualcomm’s Uplinq-Konferenz in San Diego (Kalifornien) präsentierten Pelican-Abgesandte diese Woche ihre Kamera und Software-Features auf einem Android Tablet. Continue reading

Mar 13

Mems|Cam: Software Refokus für Smartphones, ganz ohne LichtFeld Technologie

Mems|Cam: Software Refokus für Smartphones ohne LichtFeld Technologie (Foto: DigitalOptics) Seit ihrer ersten Erwähnung in den Nachrichten war Lytro’s am stärksten beworbenes LichtFeld Feature der Software Refokus. Die Möglichkeit, ein Bild zuerst aufzuzeichnen, und nachträglich die Schärfe zu setzen bzw. zu verändern, hat viele von uns inspiriert.
Toshiba arbeitet hart an der Umsetzung der selben LichtFeld Technologie für die Verwendung in Smartphones. Neu im Spiel ist die Kalifornische Firma DigitalOptics, die eine Abkürzung gewählt hat, um ähnliche Ergebnisse zu erzielen:
Anstatt einem einzelnen Bild durch ein Mikrolinsen-Raster, zeichnet die neue Mems|Cam von DigitalOptics eine Reihe von Bildern mit unterschiedlichen Fokus-Distanzen auf. Nach dem automatisierten Zusammenfügen der Bildsequenz kann das endgültige Bild so wie ein Lytro Bild refokussiert werden. Continue reading

Mar 11

Toshiba demonstriert LichtFeld Sensor für Smartphones, verrät weitere Details

Toshiba's winziges LichtFeld Kamera Modul für Smartphones, mit (rechts) und ohne (links) Linse (Foto: IDG News Service) Nach der überraschenden Pressemitteilung zum Jahreswechsel hat Toshiba jetzt weitere Details zum neu entwickelten, winzigen LichtFeld-Modul bekannt gegeben, das schon innerhalb eines Jahres Smartphones mit Lytro-ähnlichen LichtFeld Features ausstatten könnte.
Die Firma demonstrierte sogar ein Testexemplar, und aufregende neue Features, im eigenen Forschungslabor in Kawasaki, Japan.

Wie IDG News Service berichtet sei die aktuelle Version des Moduls, das “gegen Ende des Jahres, oder kurz danach” in Produktion gehen soll, ein kleiner Würfel mit 8 mm Kantenlänge. Toshiba verwendet einen traditionellen 8 Megapixel CMOS Sensor und erzeugt damit LichtFeld Bilder mit 2 Megapixeln effektiver Auflösung, sowie LichtFeld-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde (keine gesonderten Angaben zur Videoauflösung). Eine zukünftige Version soll mit 13 Megapixel-Sensor LichtFeld Bilder mit 5 bis 6 Megapixeln ermöglichen.
Continue reading