Oct 29

360 Grad Video mit 6 Freiheitsgraden: Facebook Surround 360 und Adobe Sidewinder

Mit Surround 360 hat Facebook vor einigen Monaten ein Kamerasystem vorgestellt, das 360-Grad Virtual Reality Video auf 6 Freiheitsgrade erweitert, damit Betrachter/innen nicht nur auf die genaue Kameraposition beschränkt sind, sondern sich (innerhalb von Limits) im Raum herumbewegen können. Kürzlich demonstrierte Adobe Projekt Sidewinder, ein Software-Tool das einen ähnlichen Effekt aus “herkömmlichen” stereoskopischen 360 Videos errechnen kann.

Facebook Surround 360, Modelle x24 and x6 (Bild: UploadVR.com)

Nähere Infos dazu gibt’s in unserem englischsprachigen Artikel: More Immersive 360 Degree VR Video: Facebook Surround 360 and Adobe Sidewinder

May 07

Lytro Immerge: Making Of Video gibt Einsicht in Immerge-Steuerung

Lytro hat für die neue Generation der Immerge VR Kamera ein größeres und flaches Kamera-Array für einfachere VR Video-Produktion entwickelt. Das Vorzeige-Feature der neuen Lytro VR-Komplettlösung ist die Aufzeichnung von VR-Content mit 6 Freiheitsgraden (“6 degrees of freedom”, oder 6DoF), der es erlaubt, die Ansicht nicht einfach nur zu drehen, sondern den Kopf im Raum herum zu bewegen.

Beim Tribeca Film Festival stellte die Firma vor kurzem ein erstes VR Video mit dem Titel “Hallelujah” vor, das eine Aufführung von Leonard Cohen’s beliebtem Lied, aufgenommen mit der 2. Generation der Lytro Immerge, zeigt. Lytro’s eigener Blick hinter die Kulissen – das dazugehörige “Making Of” Video – zeigt nicht nur, was VR BetrachterInnen mittels VR Headset sehen können, sondern erlaubt auch etwas Einsicht in die VR-Produktion mit Immerge, inkl. Steuerung und Benutzer-Schnittstellen: Continue reading

Apr 16

Lytro Immerge wird Größer und Besser

Lytro Immerge wird Größer und Besser (photo: Road to VR) Im August 2016 veröffentlichte Lytro eine erste Virtual Reality Demo mit dem Titel “Moon”, umd die Möglichkeiten der professionellen Immerge Lichtfeld-Kamera für Virtual Reality aufzuzeigen. Das Ergebnis war Berichten zufolge beeindruckend für VR-User, hatte aber auch seine Grenzen.
Ben Lang von RoadToVR berichtet jetzt von einem kürzlichen Besuch bei Lytro, wo er den neuen, verbesserten Lytro Immerge Prototypen sah. Continue reading

Apr 08

MIT: 50-fache Effizienz in Linsenlosen Single-Pixel Kameras

Original (oben), single-pixel Kamerabild (50 bzw. 2500 Aufnahmen; zweite Reihe), und Ultrafast Sensing Ergebnis (dritte und vierte Reihen, 50 Aufnahmen mit 100 bzw. 20 Picosekunden Auflösung) - MIT: 50-fache Effizienz in Linsenlosen Single-Pixel Kameras (Bild: Satat et al., 2017.= Wissenschafter an der Rice University, der Heriot Watt University und der University of Glasgow (neben anderen) arbeiten an einer “compressive sensing” Konzept-Kamera mit einem einzigen Pixel und ohne Linse, um Bilder mit Hilfe von rechengestützter Fotografie (computational imaging) zu erzeugen. Der Trick für diese Technologie liegt in der Lichtquelle, die eine Szene mit Hilfe von bekannten schwarz-weiß Mustern (einer sogenannten kodierten Maske) belichtet. Unterschiede in der von der Single-Pixel Kamera aufgenommenen Helligkeit können, nach einer Vielzahl von Aufnahmen, dazu genutzt werden, die Position von Objekten und Mustern zu rekonstruieren.
Continue reading

Apr 02

Avegant: Neues Lichtfeld-Display für bessere Augmented Reality Headsets

Avegant: Neues Lichtfeld-Display für bessere Augmented Reality Headsets (Mockup via RoadtoVR.com)Display-Headset Hersteller Avegant hat ein neues Display angekündigt, das eine “neue Methode zum Erzeugen von Lichtfeldern” nutzt um gleichzeitig mehrere Objekte in verschiedenen Fokusebenen anzuzeigen. Digitale Lichtfelder erzeugen ganz generell diskrete Fokusebenen. Laut Avegant CTO Edward Tang kann die neue Technologie auch zwischen diesen Ebenen interpolieren, um eine “kontinuierliche, dynamische Fokusebene zu erzeigen”. “Wir haben eine völlig neue Methode entwickelt, um Lichtfelder zu erzeugen,” sagt Tang.

Nähere Infos gibt’s in unserem englisch-sprachigen Artikel.