Jun 08

Lytro Illum: Testbericht nach Drei Wochen Nutzung [Review]

Lytro Illum: Testbericht nach Drei Wochen Nutzung [Review] Sie sieht sexy aus, aber hält sie auch, was sie verspricht? Wir konnten die Lytro Illum Lichtfeldkamera drei Wochen lang testen, und möchten euch mit diesem Review einen besseren Eindruck von Kamera und Software geben.

Grundlagen

Lytro Illum ist der Name der zweiten Lichtfeldkamera aus dem Hause Lytro – und damit der zweiten Lichtfeldkamera für nicht-industrielle Zwecke. Im Vergleich zur ersten Generation, die gelegentlich als “Proof of Concept” gesehen wird, wartet Lytro hier mit einer Kamera für den “kreativen Pionier” auf: Ihr großes 30-250 mm Objektiv bei konstanter f/2.0 Blende, der 40 Megaray-Sensor und der integrierte Snapdragon-Prozessor, der SD-Kartenslot und der Spiegelreflex-Formfaktor zeigen, dass das Zielpublikum nicht länger auf Technikbegeisterte beschränkt ist, sondern der Semi-Professionelle Markt angesprochen werden soll. Das Ganze hat mit derzeit 1.299 Euro aber auch seinen Preis.

Ausgepackt

Die Illum ist einzigartig, und das merkt man schon im Anblick der Verpackung: Entfernt man den Mantel, steht man vor einem schwarzen Kartonwürfel der sich aufklappen lässt und die Lichtfeld-Kamera preisgibt. Continue reading

Sep 26

Fraunhofer IIS Präsentiert Lichtfeld-Plugin für Avid Media Composer

Lichtfeld-Technologie sammelt völlig neue, grundsätzlich vielseitige Daten. Mit all den Vorteilen und Möglichkeiten dieser Technologie kommen aber auch einige Nachteile, wie zum Beispiel das Problem, dass es einfach noch nicht viel Software gibt, um die reicheren Daten auszuwerten.
Das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen hat jetzt ein Lichtfeld-Plugin für Avid Media Composer vorgestellt, ein gängiges Programm zur Nachbearbeitung von Videos.

Fraunhofer IIS Präsentiert Lichtfeld-Plugin für Avid Media Composer (Bild: Fraunhofer IIS)

Fraunhofer IIS Präsentiert Lichtfeld-Plugin für Avid Media Composer (Bild: Fraunhofer IIS) Der Presseaussendung zufolge erzeugt das Software-Plugin hochauflösende Tiefenkarten und kann Fokus und Perspektive ändern, sowie 3D-Effekte oder Kamera-Bewegung hinzufügen. Die ausgegebenen Daten können anschließend für die Produktion von Filmmaterial für 2D-, 3D- und sogenannte Multi-View Displays verwendet werden — und das im Rahmen bereits bestehender Videobearbeitungs-Software. Für die professionelle Nutzung von Lichtfeld-Video steht laut Presseaussendung ein Lizenzmodell bereit.

Die vollständige Presseaussendung gibt’s im Anschluss:
Continue reading

Aug 03

Lytro Illum Raw Dateien und Lytro Desktop Feature Beispiele

Ordnerinhalt eines "editierbaren Lebenden Bildes", exportiert aus der Illum Beispiel-Raw-Datei mit Lytro Desktop 4.0 Du suchst nach einer RAW Lichtfeld-Datei aus der Lytro Illum? Wir haben eine für dich!

Mike Miller, stolzer Besitzer der Lytro Illum “First Edition” Nummer 14, hat uns mit einigen Raw Lichtfeld-Dateien aus Lytro’s neuem Vorzeigeprodukt versorgt. In Mike’s Blog findet sich auch ein detaillierter Lytro Illum Unboxing-Bericht.

Die Dateien mit je ca. 50 MB (Download-Links im Anschluss) ermöglichen das Austesten der verschiedenen Features von Lytro Desktop 4.0, sowie die nähere Inspektion des Dateiformats für Interessierte. Continue reading

Aug 02

Lytro Veröffentlicht Lytro Desktop 4.0 für die neue Illum

Ohne spezielle Ankündigung hat Lytro still und leise die Desktop Software Download-Links auf die neue Version 4.0.0 umgestellt, die die Bilder der neuen Lytro Illum auswerten kann.
Die neue Großversion, die sowohl mit der Illum als auch mit der Lytro-Kamera der ersten Generation kompatibel ist, bringt neue Features wie Bildanpassungen (Helligkeit, Weißabgleich, …), Animationen, sogenannte “Instant Präsentationen” und Bildbearbeitung mit Drittanbieter-Software (hallo Photoshop!). Lebende Filter haben es nicht in die erste 4er-Version geschafft, sollten aber in kommenden Updates reaktiviert werden.

Lytro Veröffentlicht Lytro Desktop 4.0 für die neue Illum (Screenshot: Lytro) Lytro Veröffentlicht Lytro Desktop 4.0 für die neue Illum (Screenshot: Lytro)

Continue reading

Apr 23

Lytro Illum – Technische Spezifikationen, Details, und was du sonst noch wissen solltest

Lytro Illum: Professional-grade Light Field Camera (picture: Lytro) Erst vor wenigen Stunden präsentierte Lytro die neue Lytro Illum Lichtfeld-Kamera – die zweite Lichtfeld-Kamera aus dem Hause Lytro, mit Hardware auf professionellem Niveau.
Die Kamera kann derzeit für 1.499 USD (ca. 1.090 EUR) vorbestellt werden, und soll im Juli 2014 ausgeliefert werden.
Die offizielle Produktseite enthält vor allem grundlegende Informationen, also haben wir uns die Mühe gemacht, in den Support-Artikeln zu stöbern und nähere Details und weitere Infos über die Kamera-Hardware, -Features, Einstellungsmöglichkeiten und internationale Verfügbarkeit herauszufinden.

Hier sind die Antworten auf die Fragen, die uns am meisten beschäftigten:

Welche Auflösung bietet Lytro Illum?
Lytro Illum nutzt einen 40 Megaray Lichtfeld Sensor, d.h. sie zeichnet die Richtung, Farbe und Helligkeit von 40 Millionen Lichtstrahlen auf. Die effektive Auflösung beträgt maximal 4 Megapixel – in dieser Auflösung können Bilder angesehen, exportiert und ausgedruckt werden.

Kann man das Objektiv der Lytro Illum wechseln?
Continue reading