Nov 12

Lytro Desktop 3.1: Lebende Bilder in 3D, Alles in Fokus, Vollbild-Modus und mehr

Lytro Desktop 3.1: Lebende Bilder in 3D, Alles in Fokus, Vollbild-Modus und mehr Lytro versorgt bestehende und zukünftige Kamera-Besitzer/innen langsam aber stetig mit neuen Features für die bekannte Lichtfeld-Kamera. Die wichtigste Neuerung der aktuellsten Lytro Desktop Version – veröffentlicht vor wenigen Stunden – ist die 3D Ausgabe für Lebende Bilder.

Aber es gibt noch mehr neue Features!

Continue reading

Oct 08

Lytro Meltdown: LFP Datei Viewer, Windows Shell-Integration und mehr

Lytro Compatible Viewer: Software-Refokus mit verarbeitetem Bildstapel Suchst du noch nach einem einfachen Weg, Lytro LFP-Dateien außerhalb von Lytro Desktop zu öffnen? Jan Kučera von der Karls-Universität Prag hat sich die Lytro Kamera genauer angesehen, und seine Erkenntnisse auf einer kleinen Website mit dem Titel LYTRO meltdown veröffentlicht.

Technologie-freudige Fans finden hier äußerst detaillierte Informationen zur Kamera-Hardware und Dateistruktur von grundlegenden Dateien mit Lytro-Bezug. Hast du dich z.B. schon einmal gefragt, was genau beim “Backup” passiert, wenn die Kamera zum ersten Mal mit einem Computer verbunden wird?
Die selbstgebaute Software-Bibliothek(LightFieldLibrary.dll), ebenfalls auf der Website erhältlich, arbeitet mit Lytro’s Lichtfeld-Dateien und ermöglicht Programmierern die einfache Integration von Lytro-Features in die eigene Software.

Es gibt aber auch einen Leckerbissen für normalsterbliche Lytro-Fans: Jan’s eigener Lytro Compatible Viewer ermöglicht das einfache Öffnenvon Raw- und ausgewerteten LFP-Dateien: Continue reading

Jan 28

LichtFeld Software zur Auswertung selbst erstellter LichtFeld Bilder (Teil 1)

Du hast deine eigene, selbstgebaute LichtFeld Kamera fertiggestellt und deine ersten LichtFeld Bilder aufgenommen? Was jetzt?
Der nächste Schritt liegt im Finden der passenden Software, mit der die aufgezeichneten LichtFeld Daten verrechnet werden können. Weil es zahlreiche Faktoren gibt, in denen sich LichtFeld-Setups unterscheiden können, beschränkt sich die Auswertung der Bilder leider nicht nur auf Klick & Refokus. Es gibt aber einige Software-Pakete im Internet, mit denen man selbst LichtFeld Fotos auswerten und bearbeiten kann.

Teil 1 unseres Beitrags über LichtFeld Software konzentriert sich auf Tools aus dem Stanford Computer Graphics Lab.

LFDisplay – Betrachtung von LichtFeld-Bildern in Echtzeit

LFDisplay - Betrachtung von LichtFeld-Bildern in Echtzeit LFDisplay wurde ursprünglich für LichtFeld Mikroskopie entwickelt, funktioniert aber auch mit herkömmlichen LichtFeld Bildern (z.B. von einer selbst gebauten LichtFeld Kamera). Das Open-SOurce Tool für Windows und Mac bietet folgende LichtFeld Features:

  • Software-Refokus: Zwei Refokus-Regler (grob und fein) zur Einstellung der virtuellen Z-Achse
  • Synthetische Belndenöffnung: Lochkamera-, volle und frei einstellbare Blendenöffnung
  • Virtuelles 3D: Neigen des Objekts durch Klicken und Ziehen

Continue reading

Oct 08

Anleitung: Lytro-Bibliothek in ein anderes Verzeichnis verschieben mit Symlinks

Anleitung: Lytro-Bibliothek in ein anderes Verzeichnis verschieben mit Symlinks Wäre es nicht toll, wenn man die Lytro-Bibliothek in ein beliebiges Verzeichnis verschieben könnte? Lytro bietet dieses Feature mit der Desktop Software leider (noch?) nicht, aber wie wäre es, einfach “so zu tun”, als wären die Dateien wo sie sein sollten?
Glücklicherweise ist genau das mit modernen Betriebssystemen möglich, und zwar mit sogenannten symbolischen Verknüpfungen (Symlinks), die ursprünglich aus der Unix-Umgebung stammen.
Wikipedia erklärt die Funktionsweise so: “Programme, die durch Symlinks auf Dateien zugreifen oder schreiben möchten, verhalten sich so, als würden sie direkt auf die Zieldatei wirken. (…) Der Vorteil von symbolischen Verknüpfungen ist, dass diese partitions- und dateisystemübergreifend sind und auch problemlos auf Verzeichnisse verweisen können.”

Mit dieser kurzen Anleitung zeigen wir dir, wie man die Lytro-Bibliothek in Windows 7 problemlos an einen anderen Ort verschieben kann. Symlinks werden auch in Mac OS X unterstützt, der Vorgang ist dort sehr ähnlich. Continue reading