Raytrix veröffentlicht LightfieldViewer Software

Die Deutschen Lichtfeld-Spezialisten bei Raytrix haben soeben ein Softwarepaket namens LightFieldViewer veröffentlicht.

Raytrix veröffentlicht LightfieldViewer Software

Die Firma gibt nicht viele Infos zur Software, aber wir haben sie für euch kurz unter die Lupe genommen:

LightFieldViewer ist als kostenloser Download auf der Raytrix-Website verfügbar:

Es handelt sich um ein 32-bit Programm für Windows, d.h. es sollte sowohl auf aktuellen 64-bit, als auch auf älteren 32-bit Systemen laufen.
Die Software ermöglicht das Öffnen und Ansehen von Raytrix’ proprietärem .trix Dateiformat, und enthält 8 Beispielbilder, die bei der Installation ins Bilder-Verzeichnis kopiert werden.

Nach dem Start des LightFieldViewer-Programms können Benutzer/innen Beispielbilder ansehen (oder eigene .trix-Dateien über “Datei – Öffnen” aufrufen). Die “2D-Ansicht” ermöglicht den Software-Refokus mittels Schieberegler, und die Anzeige der eingebetteten Tiefenkarte.

Raytrix LightfieldViewer: 2D-Ansicht und Software-Refokus Raytrix LightfieldViewer: 2D-Ansicht und

In der “3D-Ansicht” können die Bilder per Drag&Drop gedreht werden, um ihre dreidimensionale Struktur zu zeigen.

Raytrix LightfieldViewer: 3D-Ansicht mit Drag&Drop Steuerung Raytrix LightfieldViewer: 3D-Ansicht mit Drag&Drop Steuerung

“Erweiterte Optionen” (“Advanced Options”) gibt weitere Möglichkeiten zur Anpassung der Anzeige, mit drei Reglern für “Depth Scaling” (Tiefenskalierung), “Depth of Field” (synthetische Schärfentiefe) und “Blur Strength” (Stärke der Unschärfe).

Raytrix LightfieldViewer: Erweiterte Optionen mit Depth Scaling, Synthetic Depth of Field und Blur Strength Raytrix LightfieldViewer: Erweiterte Optionen mit Depth Scaling, Synthetic Depth of Field und Blur StrengthRaytrix LightfieldViewer: Erweiterte Optionen mit Depth Scaling, Synthetic Depth of Field und Blur StrengthRaytrix LightfieldViewer: Erweiterte Optionen mit Depth Scaling, Synthetic Depth of Field und Blur Strength

Bei gleichzeitiger Aktivierung von 2D- und 3D-Ansicht wird schließlich auch der dritte Button in der oberen Leiste aktivierbar: Der “Focus Depth Visualizer” (Fokustiefen-Anzeige) zeigt im 3D-Fenster als graue Ebene die aktuell gewählte Schärfeebene.

Raytrix LightfieldViewer: Focus Depth Visualizer

Wer einen näheren Blick auf die .trix Beispieldateien werfen möchte, findet diese zusammen mit den dazugehörigen .png-Vorschaubildern im folgenden Verzeichnis:

    C:\Users\[username]\(My )Pictures\Raytrix\

via

Be Sociable, Share!

Kommentar verfassen