Jun 23

Lytro Ringblitz im Eigenbau: Erste Testfotos

Weil die Lytro Kamera verfügt leider (noch) nicht über einen eigenen Blitz verfügt, spielten wir schon länger mit dem Gedanken selbst einen Ringblitz zu bauen. Heute kam die wichtigste Komponente schließlich mit der Post an: Ein kleines LED Ringlicht für 3,50 €.

Einen Eindruck unseres ersten, relativ rohen Versuchsaufbaus für Nahaufnamen bekommt ihr mit diesem Bild: Zu sehen ist die Lytro-Kamera mit einem selbstgebauten LED Ringblitz (oder besser: Ringlicht).

Lytro Ringblitz selbstgemacht: Erster Test

Interessanter sind aber die Test-LichtFeld Fotos, die wir mit der Lytro-Kamera aufgenommen haben: Continue reading

May 14

LichtFeld Bild der Woche: Blaues Auge

Diese Woche laden wir dich ein, etwas näher hin zu sehen – sehr viel näher: Ein hypnotisierendes blaues Auge eines Anonymen Betrachters blickt im Rahmen von asterisk (San Francisco) direkt ins Linsensystem einer Lytro Kamera.

Dieses Makro Bild wurde im Kreativ-Modus aufgenommen, und ist höchstwahrscheinlich das besten Augen-Makrobild, das wir je gesehen haben.

Mehr Lebende Bilder der Woche

Apr 25

Anleitung für bessere Lytro Fotos: Die besten Tipps für neue LichtFeld Fotografen

Du hälst zum ersten mal deine eigene Lytro LichtFeld Kamera in den Händen? Super!
Aber wie geht’s weiter?
Um gleich von Beginn an das Beste aus deinen Lebenden Bildern zu machen, empfehlen wir dir diese kurze Einführung von Lytro:

http://www.youtube.com/watch?v=P3UGP0cNNfE

Außerdem haben wir einige Tipps gesammelt, mit denen du dich etwas schneller in die LichtFeld Fotografie einarbeiten kannst. Sie werden dir hoffentlich helfen, mit deiner Lytro-Kamera bessere Bilder mit dramatischerem Refokus-Effekt zu machen.

Erzähl’ eine Geschichte

Am besten ist es, wenn man schon beim Fotografieren eine Idee hat, welche “Geschichte” man erzählen möchte. Du könntest zum Beispiel etwas im verschwommenen Hintergrund “verstecken”, oder Objekte so anordnen, dass die Betrachter/innen auf jedes einzelne scharf stellen können.

Beispiel: Versuch’s mit einem LichtFeld-Suchbild:

Continue reading