Apr 11

HP Labs entwickelt neue, brillenfreie Weitwinkel 3D Display Technologie

HP Labs entwickelt neue, Brillenfreie Weitwinkel 3D Display Technologie (Foto: HP Labs) 3D Displays kommen immer mehr in den Mainstream, aber die meisten Technologien, die heutzutage verwendet werden, setzen entweder spezielle 3D Brillen voraus, oder einen relativ kleinen, optimalen Blickwinkel. Etwas neuere 3D Displays verwenden Eye Tracking und erzeugen den stereoskopischen Effekt durch gezieltes Aussenden unterschiedlicher Bilder je Auge.
David Fattal und Kollegen von den HP Laboratorien in Palo Alto, Kalifornien, präsentieren jetzt einen neuen Lösungansatz für brillenfreie 3D Displays, der eine Reihe von Verbesserungen bietet: Die Prototyp-Displays nutzen “multi-directional diffractive backlight” Technologie, und eignen sich dadurch besonders für Mobilgeräte (z.B. Smartphones, Tablets oder Armbanduhren). Sie sind hochauflösend, sehr dünn (<1 mm), benötigen kein Eye Tracking, und bieten einen besonders breiten Betrachtungswinkel (bis zu 180 Grad) bei Entfernungen von bis zu einem Meter. Ihre Entwicklung veröffentlichten die Forscher kürzlich in Nature.

Continue reading